Montag, 24. Oktober 2005

Finally we did it

...... and we did it well !!!!

Der MTG Austria Shop ist ab sofort für euch geöffnet. Einige wenige sind schon im vorhinein draufgekommen das die URL www.mtgaustria.at lautet , andere zum Glück nicht.

Verbreitet die frohe Kunde weiter und Bestellt viel bei uns. ,


MTG Austria Shop


Wir möchten allen Leuten danken die uns geholfen haben diesen Shop auf die Beine zu stellen. Besonders Sunrise aka Doris die uns wirklich in jeglicher Hinsicht geholfen hat. Sei es Karten sortieren , die Wohnung sauber halten oder uns bei Laune zu halten.

Danke an dich Sunrise

Danke auch an Evil Bernd. Der mir beim Fehlersuchen sehr geholfen hat.

Sonntag, 16. Oktober 2005

MTG Austria Shop

Da ich und hoffentlich auch ihr es nicht mehr länger erwarten könnt gibt es jetzt bereits den Link zur Preview Page unsres neuen Internet Auftrittes.


MTG Austria Shop Preview Page


Ich bitte euch diese Seite auch auf andren Foren bekanntzumachen. Erzählt es euren Freunden usw. Macht einfach Werbung dafür

Dort werden wir im laufe der nächsten Woche euch alle Vorzüge des Shops verstellen sowie euch auf dem laufenden halten was die Fertigstellung betrifft.

Ausserdem werde ich hier im Forum auch noch einen Thread öffnen bei dem ihr Fragen zum Shop stellen könnt die wir euch soweit es möglich ist auch beantworten werden.

Hier der Link zum Fragen und Antworten Thread


MTG Austria Shop Fragen und Antworten Thread


mfg
euer MTG Austria Shop Team

Montag, 26. September 2005

Timmy Limited

Komische Curve , fette grüne Tiere und doch kein Core Set , ist das überhaupt möglich ? Ja , das ist es. Ravnica bescheert uns ein limitedformat das nur so glänzt von extrem dicken Tieren und einer Curve die man gerne mal ein bisschen vernachlässigen darf.

Strassi und ich haben uns um 7:45 in den Zug von Wien nach Judenburg gesetzt da wir als Veranstalter dann doch vielleicht doch Rechtzeitig ankommen sollten. Dann noch schnell mal so breit gemacht das ja niemand auf den Gedanken kommen könnte sich zu uns zu setzen und beim netten Boardservicemann ein gutes Bier bestellt weil Magic ohne Drogeneinfluss einfach fad ist. Es wurde durch unsre müdigkeit dann auch nicht mehr als das eine Bier und wir unterhielten uns mal nicht über Magic sondern Musik und Literatur.

Kleiner Ausschnitt: Androgynes Monster. Medusa für die Ästheten. Dann kamen noch unsre üblichen Scherze auf Kosten diverser Magic Pro´s und schon waren wir eingeschlafen und ich Träumte von Hypnotic Spectern die 20 € kosten.

Angekommen in Judenburg haben wir dann gleich mal den Goldjungen aka Johnny aufgegabelt und uns in den stilvollen Kadett meiner Maus gesetzt um zur Site zu kommen. Dort warteten dann ca. 20 Spieler darauf unsre Kisten und Rucksäcke ( feat. mein Trolly ) hineinzutragen und die Tische aufzubauen. Die Displays kamen dann zusammen mit den Bruckern bzw. Grazern zu uns und wir konnten unsre kurze wenn auch wichtige Ansprache über neue Fähigkeiten halten und damit zeigen wie toll wir uns doch auskennen.

Also schnell noch das Produkt verteilt und die Karten aus ihrer zugegeben recht luftigen Verpackung gelöst.
Ich hatte einen Pool der jetzt nicht so Spektakulär aussah. Keine Bombe dafür an Kreaturen ziemlich alles was sich der B/G Magier wünscht und so viel Mana Fixing das ich mich mal schnell entschieden habe 4 Color Haufen zu spielen mit Blau für 3/2 Flieger und Carddraw Aura und weiß für G/W Guildmage. Ich hab dann noch schnell gesehen das 16 Länder bei so viel Signets und Gildenländer genug sind. Alles in allem ein guter Plan allerdings sah das Deck so was von Kacke aus das ich auf ein 3-3 nur hoffen konnte. Es kam dann wohl doch etwas anders was nicht zuletzt an einigen Spielfehlern meiner Gegner lag.

1. Runde gegen Alexey

Er spielt ein W/R Deck mit dem guten kleinen Exalted Mann

Erste Runde mache ich mal Token um Token und bringe noch den einen oder andren Fattie raus. Leider kann er das Spiel aber Stallen und geht dann in den Lifegain Modus und ich kann dank eines einzigen Removals in meinem Deck nicht wirklich mehr was machen. Ich schiebe meine Karten zusammen und bereite mich seelisch schon mal auf das gute 0-1 Drop vor. Leider wollte mein Deck da aber nicht mitspielen.

Ich mache early kleine Tiere und dann early große Tiere die dann auch noch Trampeln und durch die 2 guten Muscheldinger ( böse Muschi ) auch noch immer Fetter werden. Er findet keine Antworten und ich mache ihn sehr schnell tot.

Dritte Runde hält er eine Riskante Hand und misst den einen oder andren Landdrop was mich dazu bewegt 4th Turn den bösen 5/4 Wurm zu legen und dannach den netten 4/7 Kollegen die zusammen einfach mal zuviel für ihn sind. Der Wurm darf dann auch noch das fliegen lernen und mir 2 Karten bringen und schon stehe ich unerwartet 1-0.

Ich halte auch nach dieser Runde noch nichts von meinem Deck und werde das auch weiterhin nicht machen.

2. Runde gegen Johnny den Goldjungen

Ich kann mich leider überhaupt nicht erinnern was er denn gespielt hat da ich durch das absolut komische Deck keine Aufzeichnungen machen wollte. Keine Early Fatties sondern einige Runde gar nichts von mir und von ihm ein bisschen screw. Schliesslich gibts aber doch noch viele viele Fatties von mir die nicht gehandelt werden wollen.

In der zweiten Partie screwed er rum während ich early Fatties bringen kann und sein Schicksal zu besiegeln beginnen. Er kann zwar noch die eine oder andre Kreatur reinbringen die sich meinem Sieg entgegenstellt aber im großen und ganzen ist halt der 5/4 mit x +1/+1 Countern besser.

Zwei Runden gespielt und noch immer keine Manaprobleme. Trozdem ist das Deck schlecht.

3. Runde gegen Hannes

Den Anfang können wir mal überfliegen weil wir einfach nur dumm Kreaturen rauslegen. Er bringt dann einen Firemane Angel der mich sehr grimmig ansieht aber nicht angreifen kann da ich ihn sonst mir meinem Flieger töten kann. Also einfach mal in den Topdeck Modus und das Flieg Enchantment gehoben und dem Wurm in einen bösen Flieger verwandelt. Das komplette Team kommt dann als ich noch den guten Gildenmagier rausbringe der mein Getier einfach 3 mal pumpt und zuviel Schaden für seine Armen Lebenspunkte macht.

Die zweite verläuft etwas einfacher weil er den Engel nicht bringen kann und ich einen Discard recht gut Time. So bleibt ihm nicht viel am Board und das was liegt fungiert meistens als Chump Blocker für die Fatties die sich wieder mal gezeigt haben. Den entscheidenden Schaden mache ich dann mit dem Guten B/G Manland das er leider übershen hat.

4. Runde gegen Bernd

Wir sind die einzigen zwei 3-0 Leute und ich denke spätestens jetzt kann ich gar nichts mehr machen und er wird mich einfach mal töten. Erste Runde kommt das dann auch so und ich screwe mal ein bisschen während er ganz viele böse grüne Tiere ausspielt. Mit im Gepäck ist auch der böse 5/5 Trample Wurm. Ich schiebe zusammen und hoffe auf ein möglichst schnelles Ende im zweiten Spiel.

Diesmal screwed er rum und ich mache Curve und bringe alle meine tollen Fatties ins Spiel. Er screwed noch immer und ich ziehe gleich zum 1-1

Die dritte Runde ist dann extrem Spannend , wenn er ein Mana mehr hätte könnte er den W/G Guildmage legen aktivieren und mich einfach mal töten. Hat er aber eben nicht und ich entdecke das mein Manland ja doch für was gut sein kann und greife genau für tötlichen Schaden an. Er hat halt gehofft das ich es übersehe konnte aber auch nicht anders spielen.

5. Runde gegen Stefan

Ich will drawen weil ich dann sicher T8 wäre , er aber nicht und so spielen wir. Der ausgang ist mir eigentlich relativ egal da ich mir eine Niederlage leisten kann. In der ERsten gewinne ich locker da er keinen seiner Fatties zieht und ich so an seinen Life nagen kann. Er stallt das Spiel dann noch mal komplett bis ich meine Fly Aura hebe und den guten Wurm wieder mal über den Feind fliegen lasse.

Die andren beiden Partien screwe ich rum und kann nichts gutes ins Spiel bringen während er mir mit U/B Guildmage + Fatties das leben schwer macht. Naja , dann eben 4-1

6. Runde gegen David

Ja wir drawen und gehen damit beide T8 und freuen uns dementsprechend auf den ersten Ravnica Draft.




Dann mal zum T8 Draft

Ich gehe sehr schnell auf B/G weil das einfach die beste Kombination zu sein scheint. Splashe dann noch ein bisschen rot für Hunted Dragon und für das Enchantment das 3 Damage auf alle getappten Kreaturen macht. Das Deck erinnert im gesamten etwas an mein Sealed Deck und spielt sich auch so ähnlich. Wir spielen Single Elemination und ich darf erste Runde gegen den Koch Michael ran.

Viertelfinale gegen Michael

Mein Namensvetter spielt U/B Counterdeck da er einfach zu wenig Kreaturen abgreifen konnte, Er spielt dann halt nur 11 oder 12 Kreaturen und die sind nicht wirklich so optimal. Ich probiere wie gewohnt Fatties zu legen allerdings wird mir ziemlich alles gecountert und so werde ich mal ein bisschen vom 2/1 Tier geprügelt. Irgendwann hat er dann keine Counter mehr aber ich immer noch Fatties die dann in den Angriff übergehen und danke fehlendem Removal bei ihm das ganze dann in wenigen Runden erledigen.

Das zweite Spiel hebt er keine Counter und ich kann ungehindert Tier um Tier legen und so eine recht stattliche Armee legen die ihn vor ernsthafte Probleme stellt. Er kann zwar ein paar Tiere Handlen aber eben nicht alle und so mache ich ohne Probleme die letzten paar Damage mit der Abbility des 5/4 Wurms.

Halbfinale gegen Christoph

Auch er hat B/G gedraftet und dabei so tolle sachen wie das neue Tooth und den bösen Scarab geholt. In der ersten Partie ist er sich seines Sieges schon relativ sicher und begeht so den fehler zuviele seiner Creaturen zu tappen ( Ich glaube für Convoke ). Ich spiele das eher suboptimale neue Overrun und cleare so fast sein ganzes Board. Es kommt dann von ihm nichts mehr was bedrohlich wäre.

In der zweiten Runde zeigt er mir wie toll der Scarab sein kann und ich kann nichts gegen ihn machen da mich die Fatties im Stich lassen.

Dritte Partie kann ich so ziemlich viele Kranke plays machen wie 4th Turn 4 Tokens zu den 2 Kreaturen die ich schon hatte. Dann kommt noch der Belgarungswurm und noch mehr Fatties und ich fahre den Sieg ein.

Finale gegen David

Und da war dann der dritte B/G Drafter der allerdings die viel viel besseren Bomben hatte als ich. In der ersten Partie hebt er sie allerdings nicht. Es kommt nur ein sehr sehr später Gleancrawler denn ich geskilled mit dem getopdeckten Wandererstab bounce und für tötlichen Schaden angreife.

Die andren beiden Partien macht er micht einfach mal schnell und gut tot. In der dritten Parite bin ich zudem noch extrem screwed und kann so überhaupt nichts machen. Trozdem waren die Finalspiele wirklich lustig. Wir hatten jede menge Spaß und das bessere Deck hat gewonnen. Ich darf mir dann noch sein Hex ansehen das er zum glück nicht gehoben hat da ich dann doch einige Probleme mehr gehabt hätte.

Jedenfalls grats an den Hauka zum Sieg und es wird langsam tatsächlich zur Gewohnheit das wir uns im Finale treffen. Ich war dann immerhin noch Runner Up mit einem recht guten Draftdeck und einigen Boostern mehr die mir ein Dualland zeigen konnten.

Das wars dann von meiner Seite ich hoffe es hat euch ein bisschen gefallen den Bericht zu lesen.
Ich würde mich wie immer über Kommentare sehr freuen.

mfg
RiMi

Sonntag, 25. September 2005

Endlich könnt ihr kommentieren!

Wie ich erst gestern vernommen habe, könnt ihr hier endlich kommentieren, ohne euch registrieren zu müssen. Vielleicht, vielleicht, werden dann meine künftigen Beiträge mit intelligenten, gut gemeint kritisierenden Comments geschmückt. wäre das nicht wunderbar?
Also bitte verdammt noch mal kommentiert! Im Ausgleich dazu werde ich mehr schreiben. Wirklich... zumal Ravnica wirklich sooo viele Möglichkeiten bietet. Ein paar werde ich mal herzeigen...

Montag, 19. September 2005

Be back soon

Ja ja die Faulen Blogger , ich weiß aber ich muß halt nebenher noch Turniere Veranstalten , mein MTG Austria Betreuen , einen Shop aufbauen und dann ist dann noch das dumme Ding mit der Arbeit.

Ausserdem muß ich auch noch meine Freundin von Zeit zu Zeit belästigen die sonst unausgelasteterweise sexuelle Wunschträume von MagicPro´s bekommen würde. Man vergleiche den Playboy mit den neuen Pro Player Cards.

Aber ich werd mich jetzt auch hier wieder mehr reinhängen und versuchen zumindestens 2-3 Einträge in der Woche zu bringen.

Was gibts so neues ?

Ravnica testet sich erstaunlich gut und es sind viele Decks dabei die einen hohen Funfaktor wie auch gute Ergebnisse zu erzielen scheinen.

Am Samstag Veranstalten wir in der schönen Steiermark ein PreRelease zu Ravnica und ich hoffe den einen der hier ließt auch zu sehen. Kommentare sind wie immer sehr sehr erwünscht und steigern meine Schreiblust ins Unendliche. Liebesbriefe , Nacktbilder und Gedichte wie immer direkt an mich.

mfg
RiMi
logo

Magicblog by RiMi

Magic rund um und in Österreich

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Aktuelle Beiträge

Finally we did it
...... and we did it well !!!! Der MTG Austria Shop...
rimi - 24. Okt, 01:01
Wie meinen ?
Wie meinen ?
rimi - 21. Okt, 23:00
Interessantes Sicherheitssystem...
Interessantes Sicherheitssystem...
EvilBernd - 21. Okt, 22:49
MTG Austria Shop
Da ich und hoffentlich auch ihr es nicht mehr länger...
rimi - 16. Okt, 23:13
Ich denke mal, dass der...
Ich denke mal, dass der Playboy sehr niedrige Verkaufszahlen...
sunrise1 - 27. Sep, 20:51

Counter

Counter

Status

Online seit 4299 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Okt, 01:01

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

JohnDread
RiMi
skamaennchen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren